Drucken
Schließen
10.12.2019
Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Sie sind hier: Informationen > Normen

Normung für die Gießerei-Industrie

Der BDG koordiniert, fördert und finanziert die Normungsarbeit für die deutsche Gießerei-Industrie und beteiligt sich an Normungsvorhaben auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene in den betreffenden Normenausschüssen.

Die Aufgaben werden innerhalb des BDG in enger Zusammenarbeit mit den BDG-Fachgruppen Eisen- und Stahlguss sowie NE-Metallguss bearbeitet. Die europäische Normung auf dem Gebiet Gießereiwesen wird vom Technischen Komitee CEN/TC 190 Gießereiwesen wahrgenommen, dessen Sekretariat beim Normenausschuss Gießereiwesen (GINA) im DIN (www.gina.din.de) liegt.

Zur Normungsarbeit werden auch andere technische Regelwerke (BDG-Richtlinien), Stahl-Eisen-Werkstoffblätter, DVS-Richtlinien usw.) herangezogen, da diese in vielen Fällen bereits als Vorstufe für neue Normen Verwendung finden.

Ansprechpartner

NE-Metallguss

M. Sc. Tobias Rennings
Telefon: 0 2 11 - 68 71 - 2 89
E-Mail: tobias.rennings(at)bdguss.de

 

Eisen- und Stahlguss

Dr. Ingo Steller
Telefon: 0 2 11 - 68 71 - 3 42
E-Mail: ingo.steller(at)bdguss.de


Weitere Informationen finden Sie im internen Mitgliederbereich

Normenübersichten für Eisen- Stahl,- und NE-Metall-Gießereien

Der BDG bietet seinen Mitgliedsfirmen eine Reihe von regelmäßig aktualisierten Normenübersichten.

Als BDG-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv an der Normungsarbeit zu beteiligen und Normen schon im Entstehungsprozess zu beeinflussen.

Sprechen Sie uns an!