Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Sie sind hier: Informationen > Richtlinien > 

BDG-Richtlinien Gruppe P:

Prüf- und Abnahmerichtlinien

BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 20
Auslegung, Bewertung und Simulation des statischen und dynamischen Verhaltens von Strukturbauteilen mit mineralischen Füllstoffen


VDG-Merkblatt P 25
Prüfung von Formgrundstoffen. Probenahme und Probenteilung


VDG-Merkblatt P 26
Prüfung von Formgrundstoffen. Bestimmung d. Stoffeigenschaften v. Quarzsand


VDG-Merkblatt P 27
Prüfung von Formgrundstoffen. Bestimmung der granulometrischen Kennwerte


VDG-Merkblatt P 31
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Probenahme und Probenvorbereitung


VDG-Merkblatt P 32
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Bestimmung des Wassergehaltes


VDG-Merkblatt P 33
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Bestimmung d. Gehaltes an Kohlenstoffträgern


VDG-Merkblatt P 34
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Bestimmung d. granulometrischen Kennwerte


VDG-Merkblatt P 35
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Bestimmung des Anteils an bindefähigem Ton


VDG-Merkblatt P 36
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Bestimmung der Zusammensetzung des Schlämmstoffanteils


VDG-Merkblatt P 37
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Bestimmung der Formbarkeit (Schüttdichte und Verdichtbarkeit)


VDG-Merkblatt P 38
Prüfung von tongebundenen Formstoffen. Bestimmung der Festigkeiten


VDG-Merkblatt P 69
Bindemittelprüfung. Prüfung von Bindetonen


VDG-Merkblatt P 85
Bestimmung von Glanzkohlenstoff


VDG-Merkblatt P 201
Volumendefizite von Gussstücken aus Nichteisenmetallen


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 202
Volumendefizite von Gussstücken aus Aluminium-, Magnesium- und Zinkgusslegierungen


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 202 auf Englisch

BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 211
Volumendefizite von Gussstücken aus Kupfer und Kupfergusswerkstoffen


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 211 auf Englisch


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 220
Bestimmung des Denritenarmabstandes für Gussstücke aus Aluminium-Gusslegierungen

BDG-Richtlinie P 300
Bestimmung der dynamischen Bruchzähigkeit ferritischer Gusseisenwerkstoffe


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 350
Thermische Analyse von Gusseisenschmelzen


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 360
Ermittlung thermischer Einflüsse auf Eisen- und Stahlgusswerkstoffe anhand von Prüfkörpern- Scheibentest


VDG-Merkblatt P 378
Gießen von Probestäben aus Kupfer-Gusslegierungen für den Zugversuch (Sandguss und Kokillenguss)


VDG-Merkblatt P 379
Prüfung von Kupfer-Gusslegierungen. Werkstoffeigenschaften in größeren Wanddicken (Schleuderguss)


BDG-Richtlinie P 380
Bewertung von Zugversuchen - Qualität des Messergebnisses und Wiederholen von Messungen


VDG-Merkblatt P 442
Richtreihen zur Kennzeichnung des Gefüges von carbidischen Eisen-Kohlenstoff-Gusslegierungen mit eutektischen Anteilen


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 510
Maßliche Erstbemusterung auf der Basis von 3D-CAD-Daten - Definitionen von Punkten oder Flächen im Raum


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 690
Feinguss. Maßtoleranzen, Oberflächen, Bearbeitungszugaben


BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 690 auf Englisch

VDG-Merkblatt P 695
Technische Lieferbedingungen für Feingussstücke

BDG-Richtlinie (VDG-Merkblatt) P 710
Richtlinien für die Prüfung und Abnahme von Druckguss- und Kokillengussstücken aus NE-Metall-Legierungen


BDG-Richtlinie P 720

Prüfung und Beurteilung von Blistern im Aluminium Druckguss


BDG-Richtlinie P 771
Qualitätsbestimmung für Schneckenradbronzen


BDG-Richtlinie P 771 auf Englisch


VDG-Merkblatt P 811
Prüfmittelüberwachung

 

 

Zurück zur Übersicht Richtlinien.

Adresse

BDG - Bundesverband der
Deutschen Gießerei-Industrie


Hansaallee 203
40549 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 6871 - 0
Telefax: 0211 - 6871 - 333
E-Mail:info(at)bdguss.de