Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Sie sind hier: Presse > Aktuelles > 

Aktuelle Nachrichten

MEUSELWITZ GUSS

Ressourceneffiziente Gussteile für Maschinen- und Anlagenbau


Die Meuselwitz Guss Eisengießerei, ein Tochterunternehmen der DIHAG Holding, ist erstmals Aussteller auf der internationalen Zuliefermesse Z in Leipzig. In Halle 4 an Stand C30 präsentiert die führende Gießerei für Guss- und Schwergussteile in Mitteldeutschland ihr Angebot an modernen Gusslösungen für Werkzeugmaschinen- und Anlagenbauer. In Kombination mit kompetenter Beratung unterstützt die Meuselwitz Guss Unternehmen dabei, ihre Fertigungseffizienz zu verbessern und Leichtbaupotenziale von Bauteilen auszuschöpfen.

Die Meuselwitz Guss stellt auf der Fachmesse Z ihre Entwicklungen im Bereich Gusseisen mit Kugelgrafit (EN-GJS-400) und Gusseisen mit Lamellengraphit vor. Zu den neuesten Produkten zählen mischkristallverfestigte Konstruktionswerkstoffe mit Kugelgrafit. Die Werkstoffe zeichnen sich durch eine verbesserte Duktilität bei gleichzeitig hoher Festigkeit aus. Diese Eigenschaften ermöglichen einen reduzierten Werkzeugverschleiß und mehr Kosteneffizienz bei der Bauteilherstellung. Durch die hohe Belastbarkeit des Materials können Komponenten zudem kompakter und damit leichter konstruiert werden. Mischkristallverfestigtes Gusseisen mit Kugelgrafit wird unter anderem für Gussteile in Kunststoffeinspritzmaschinen, im Pressenbau und in der Antriebstechnik eingesetzt. Darüber hinaus kann Gusseisen auch eine rentable und langlebige Alternative zu Schweißkonstruktionen sein.

Wie Unternehmen Potenziale in ihrer Bauteilfertigung ausschöpfen, ist ein weiterer Schwerpunkt der Meuselwitz Guss. Als strategischer Partner ihrer Kunden berät die Eisengießerei bei der Auswahl der optimalen Gusswerkstoffe und bei der gießtechnischen Teilekonstruktion. Damit leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Entwicklungszeiten und Erprobungskosten. Kunden profitieren im Ergebnis von fortschrittlichen Maschinen und Anlagen sowie einer verbesserten Energiebilanz von der Gussherstellung bis zur Anwendung.

Die Meuselwitz Guss Eisengießerei ist spezialisiert auf Gussteile im Gewichtsbereich von 250 kg bis 80 t. Die Abmessungen betragen dabei bis 7 m Durchmesser oder 20 m Länge mit bis zu 4 m Höhe. Für Produktentwicklungen, die über dieses Portfolio hinausgehen, arbeitet die Meuselwitz Guss eng mit ihren Schwesterunternehmen im Verbund der DIHAG Holding zusammen. „Wir investieren kontinuierlich in Technologien und Know-how, um unseren Kunden jederzeit höchste Qualität zu ermöglichen“, erklärt Olaf Wiertz, Geschäftsführer der Meuselwitz Guss. „In diesem Zusammenhang suchen wir aktuell Fachkräfte.“

Firmenkontakt:
MEUSELWITZ GUSS Eisengießerei GmbH
Industriepark Nord
04610 Meuselwitz
Tel:  03448/82-113
E-Mail: kontakt(at)meuselwitz-guss.de
Internet: www.meuselwitz-guss.de


Adresse

BDG - Bundesverband der
Deutschen Gießerei-Industrie


Hansaallee 203
40549 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 6871 - 0
Telefax: 0211 - 6871 - 333
E-Mail:info(at)bdguss.de