Suche

Was ist Gießen?

Die Technik des Metallgießens wird bereits seit mehr als 5000 Jahren genutzt, um Bauteile mit geometrisch bestimmter Form zu fertigen. In dieser Zeit hat sich das Verfahren Gießen kontinuierlich weiterentwickelt, so dass zum heutigen Zeitpunkt hochanspruchsvolle Bauteile aus metallischen Werkstoffen mit komplexen Geometrien auf modernsten Anlagen gefertigt werden.

Da beim Gießen die Geometrie des Werkstücks aus einem zunächst flüssigen Material geschaffen wird, das erst durch die Erstarrung zu einem Gussteil, also einem festen Körper wird, zählt das Fertigungsverfahren Gießen zu den Urformverfahren.

Den vollständigen Text können Sie als PDF-Dokument herunterladen. Besuchen Sie auch unser Technikportal Konstruieren und Gießen für weitere Informationen zu Verfahren und Werkstoffen.